Ideenwerkstatt

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Schulhofplanung wurde in der vergangenen Woche vollzogen!

In einer gemeinsamen Ideenwerkstatt von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern und einer Vertreterin aus der Elternschaft wurde, basierend auf den Modellen und Plakaten aller Schülerinnen und Schüler die Planung, die Gegebenheiten des Schulhofes berücksichtigend konkretisiert. So wurden, unter Berücksichtigung der vorhandenen Gebäude, in drei gemischten Gruppen konkrete Modelle erstellt. Abschließend wurden diese durch die Mitarbeiter des Vereins Lebens(t)raum e.V. zusammengefasst und anhand eines improvisierten Lageplanes dargestellt. Dieser wird von ihnen nun ausgearbeitet und, zu einem aussagekräftigen Plan gereift, die Grundlage der in den Sommerferien beginnenden Arbeit an den Schulhöfen des Johannes-Falk-Hauses.