Fachbereich Technik

Der Technikunterricht in der Berufspraxisstufe beinhaltet folgende Ziele:

* Kennenlernen von mechanischen und elektrischen Werkzeugen

* Kennenlernen und Einhalten von Sicherheitsvorschriften im Umgang mit Werkzeugen und den
Fachräumen

* Kennenlernen und Verarbeiten von unterschiedlichen Werkmaterialien (z.B. Holz, Metall,
Kunststoff)

* Aufbau einer Arbeitshaltung (z.B. Ausdauer, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft)

* Aufbau des „selbständigen Arbeitens“ durch Produktionsaufgaben

 

Nicht das Endprodukt aus Holz oder Metall steht im Technikunterricht im Vordergrund, sondern die Anbahnung von Fähigkeiten, Einsichten und Haltungen der Schüler*innen (Arbeitshaltung, selbständiges Arbeiten), die gefestigt und weiterentwickelt werden sollen. Hierbei wird großer Wert auf die Sicherheit im Technikunterricht gelegt. So machen die Schüler*innen im Rahmen von Lehrgängen für die Bearbeitungsmaschinen, wie z.B. die Dekupiersäge oder dem Akkuschrauber, im Anschluss des Lehrgangs eine Prüfung und können so den hausinterne Maschinenführerschein erlangen. Dabei bestimmen die Lernvoraussetzungen der Schüler*innen den jeweiligen Unterrichtsinhalt.

Johannes-Falk-Haus,

Förderschule des

Ev. Kirchenkreises Herford

Förderschwerpunkt

Geistige Entwicklung

 

Rathausstr. 2
32120 Hiddenhausen

 

Telefon: 05221 9671 - 0

Fax:        05221 9671 - 55

Mailjohannes-falk-haus @kirchenkreis-herford.de

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo. - Do. 8:00 - 15:30 Uhr

Fr. 8:00 - 13:00 Uhr

Aktuelles

AGs der Mittel- und Oberstufe

Aufgrund der Corona-Maßnahmen verschiebt sich der Start der AGs (offentlich nur um ein paar Wochen). Die Schülerinnen und Schüler werden in dieser Zeit im Klassenverband unterricht.

Der aktuelle Speiseplan

- jetzt online -

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes-Falk-Haus