Schulstufen

Unsere Schüler werden nicht in Jahrgangsklassen sondern in Schulstufen unterrichtet. Jeder Schüler verbleibt in der Regel drei Jahre in einer Schulstufe:

  • Unterstufe:              6. – 9. Lebensjahr
  • Mittelstufe:             9. –12. Lebensjahr
  • Oberstufe:            12. –15. Lebensjahr
  • Berufspraxisstufe:  15.-18. Lebensjahr

Je nach individueller Entwicklung kann ein Schüler auch vier Jahre in einer Stufe verbleiben.

 

Die Berufspraxisstufe ist die Abschlussstufe unserer Schule. In ihr werden die Schüler auf ihr späteres Arbeitsleben intensiv vorbereitet.
Von den wöchentlich 28 Unterrichtsstunden fallen 14 auf den Bereich der Arbeitslehre.

Die Schüler werden in folgenden Fachbereichen unterrichtet:

  • Hauswirtschaft
  • Kochen
  • Garten
  • Malerei
  • Holz
  • Metall
  • Kreativ/Montage
  • Haus und Hof