Schülerfirma "Falk-Haus-Company"

ie Schülerfirma "Falk-Haus-Company" wurde im Januar 2006 gegründet. Mitglieder der Schülerfirma sind alle Schüler der Berufspraxisstufe.

Die Schüler stellen nicht nur verschiedenste Produkte her sondern erbringen auch diverse Dienstleistungen. Die Klasse Hauswirtschaft wäscht, bügelt und mangelt Tischdecken, Küchentücher und sonstige Wäsche für den internen Gebrauch aber auch für Eltern und Lehrer. Ebenso werden Näharbeiten ausgeführt.

 

Die Klassen Metall und Holz produzieren Dekoartikel für jede Jahreszeit, welche nach der Ausstellung im Lehrerzimmer oft einen reißenden Absatz finden. Hier sieht man den Produktionsprozess für die Frühlingsdeko.

Die Schülerfirma hatte auch schon Aufträge von außenstehenden Betrieben, wie z.B. ein Sanitärbetrieb aus Hiddenhausen und ein Altenbegenungszentrum aus Herford.
Von den erwirtschafteten Gewinnen der "Falk-Haus-Company" profitieren die gesamten Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufe. So erhält jede Klasse einen Zuschuss zu ihrer jährlich stattfindenden Klassenfahrt. Des Weiteren werden von dem Geld Anschaffungen für die einzelnen Arbeitsbereiche getätigt. So wurde z.B. eine Mangel für den Hauswirtschaftsbereich und ein Carport zur Holzlagerung durch die Gewinne mit finanziert.

Sollten Sie Interesse an Dekoartikeln haben oder die Möglichkeit, die Dienstleistungen unserer Schülerfirma in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich doch bitte an unseren Konrektor Wolfgang Röttger: 05221/9671-10.