Hausbesuche

Um einen Schüler pädagogisch gut fördern und erziehen zu können, ist es wichtig, dass das Elternhaus und die Lehrer in engem Kontakt zueinander stehen.

Einmal pro Schuljahr werden die Schüler von ihren Lehrern in ihrem häuslichen Umfeld besucht. So haben die Lehrer die Möglichkeit, den Schüler in seiner familiären Situation zu erleben und sich in angenehmer Atmosphäre mit den Eltern auszutauschen.