Grundlegende Förderziele

Förderplanarbeit

Im Johannes-Falk-Haus bilden Förderpläne die Grundlage der pädagogischen Arbeit. Sie werden von den Lehrerinnen und Lehrern erstellt und gemeinsam mti den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern gelebt und im Rahmen des Förderplantages evaluiert und in gemeinsamer Absprache angepasst.

Die folgende Datei stellt eine Auswahl von Förderschwerpunkten dar, an denen sich die Förderung der Schülerinnen und Schüler orientieren kann. Die Liste erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Ebenso können qulitativ gesichert stets nur wenige, ca. 2, Förderziele/ Förderschwerpunkte je Schüler intensiv Beachtung finden.

20161206 - Förderschwerpunkte.pdf
PDF-Dokument [40.5 KB]

Die grundlegenden Förderziele werden entwicklungsorientiert verfolgt:

 

Förderung der Handlungsfähigkeit:

  • Handlungen beobachten und nachahmen
  • neue Handlungen eigenständig ausprobieren
  • bekannte Handlungen festigen, auf unbekannte Situationen übertragen bzw. verknüpfen
  • komplexe Handlungsabläufe festigen und auf unbekannte Situationen übertragen

Förderung der Bewegung:

  • Körper und seine grundlegenden Bewegungsmöglichkeiten kennen lernen
  • Gezielte Bewegungsabläufe mit Hilfe umsetzen
  • Komplexe Bewegungsabläufe umsetzen
  • Erfahrene Bewegungsabläufe selbständig in Lern- und Lebenssituationen einsetzen

Förderung der Wahrnehmung:

  • Wecken der Wahrnehmungsbereitschaft
  • Wahrnehmen der Bedürfnisse
  • Wahrnehmungsfähigkeit verbessern
  • Mit allen Sinnen Umweltgegebenheiten wahrnehmen, wirklichkeitsbezogen verarbeiten und ins Handeln integrieren

Förderung des kommunikativen Handelns:

  • Erfahrungen mit Sprache (verbal/ nonverbal) machen
  • Sprachliches Ausdrucksvermögen weiterentwickeln
  • Sprachliches Ausdrucksvermögen ausdifferenzieren und gezielter einsetzen
  • Gestalten von kommunikativen Beziehungen

Förderung des Denkens:

  • Über Reizangebote Merkfähigkeit entwickeln
  • Inhalte in die Vorstellung heben und behalten
  • Merkfähigkeit festigen und vorausschauendes Denken entwickeln
  • Beurteilen und Bewerten von Zusammenhängen sowie Lösen von Problemen

Förderung der sozialen Kompetenz:

  • Zuwendung erleben und Personen wahrnehmen
  • Sich anderen zuwenden und Zuwendung beantworten, bzw. sich mitteilen
  • Notwendige Regeln für das gemeinsame Leben und Lernen entwickeln
  • Befähigung zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben